14. August 2018
Veranstaltung

Spaß und Stress mit Sex im Netz - Fachtag zur Ausstellung 'ECHT KRASS!'



Information - Prävention - Intervention

Wo: Rathaus der Landeshauptstadt Mainz

Wann: 14. August 2018 von 9:30 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr (inkl. Getränke und belegte Brötchen): 15 €

Der Fachtag findet im Rahmen der interaktiven Ausstellung 'ECHT KRASS!' statt, die vom 03.08. - 20.09.2018 im Rathaus der Landeshauptstadt Mainz besucht werden kann. Infos zur Ausstellung finden Sie hier: Interaktive Ausstellung 'ECHT KRASS!'

Der Fachtag richtet sich an Fachkräfte der Schulsozial- sowie Jugendarbeit, Lehrkräfte, Eltern und weitere Interessierte.

Inhalte des Fachtages: Information - Prävention - Intervention

Folgende Fragen werden behandelt:

  • Welche Risiken bestehen bei der Nutzung von mobilen Endgeräten wie Smartphones?
  • Welche Sicherheitsrisiken bestehen bei der Nutzung Sozialer Netzwerke?
  • Wie wichtig sind Privatsphäre- und Sicherheitseinstellungen?
  • Was sagt das Gesetz bei Cybermobbing, Sexting und Grooming?
  • Welchen Einfluss haben "Digitale Gewalt" und Rollenklischees in den Medien auf Jugendliche?
  • Welche Methoden sind geeignet, um mit Jugendlichen zum Thema "Digitale Gewalt" ins Gespräch zu kommen?
  • Wie kann Intervention, insbesondere Hilfe zur Selbsthilfe, aussehen?
  • Wo finde ich Rat und Hilfe?
  • Wie kann Prävention in der Schule und außerhalb der Schule umgesetzt werden?

Programm:

09:30 Ankommen und Anmeldung

10:00 Begrüßung durch Kooperationspartnerinnen

10:15 Live-Hacking-Vortrag „Soziale Netze“ von Erwin Markowsky (8com information security)

12:15 Mittagspause

13:15 Workshops

3 parallele Workshops, jeweils 2 Durchgänge (d.h. Sie können an insgesamt 2 Workshops teilnehmen):

1) Webinar zum Thema Cybermobbing, Referentin von law4school

2) Methoden-Workshop zum Thema digitale Gewalt und sexistischen Rollenbildern in
den Medien, Referentinnen von Frauennotruf Mainz e.V. und medien-sinnvoll-nutzen.de

3) Workshop zu Selbsthilfe und Prävention; Referentin von JUUUPORT

Parallel zu den Workshops werden Führungen durch die Ausstellung angeboten.

Ende: ca. 16:30 Uhr

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich mit folgenden Angaben per E-Mail oder Telefon an:

Name, Arbeitsbereich und E-Mail-Adresse.

info [at] frauennotruf-mainz.de

Telefon: 06131 - 22 12 13

Mit der Anmeldungsbestätigung erhalten Sie die Daten für die Überweisung des Teilnahmebetrags.

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der internen Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten bis zum Abschluss der Veranstaltung zu. Ihre Daten werden ausschließlich für die Abwicklung des Fachtages genutzt und anschließend gelöscht.

Die Anerkennung als Fortbildung wurde beim Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz beantragt.


Veranstalterinnen:

Logo des Frauennotrufs Mainz e.V.Logo Medien sinnvoll nutzenLogo Mädchenhaus gGmbH

Logo pro familia Ortsverband Mainz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Fachtag wird unterstützt von:

Frauenbüro der Landeshauptstadt Mainz

Kulturabteilung der Stadt Mainz

Ministerium für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz

Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz

JUUUPORT

 

Alle aktuellen Meldungen